Mittwoch, 10. August 2022
Notruf: 112

Übungsdienst: Feuer in der Gellersenhalle

„Bei Abbrucharbeiten in der Gellersenhalle brach in den hinteren Räumen ein Feuer aus. 3 Personen befinden sich noch im Gebäude und müssen gerettet werden.“ Klingt dramatisch? Ist es auch. War aber zum Glück nur ein angenommenes Szenario für den Übungsdienst unserer Einsatzabteilung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wasserspaß bei der Kinderfeuerwehr

Unser Team der Kinderfeuerwehr bereitete den Kindern einen wunderbar abwechslungsreichen Dienst. Um den Teamgeist und die Kommunikation unter den Kindern zu stärken, wurden schöne Team- und Balancespiele angeboten. Das sorgte für viele lustige Momente und hat richtig viel Spaß gemacht. Und weil auch die Kleinen von uns schon ganz wunderbar Schläuche und Feuerwehrgerät ankuppeln können, gab es zum Abschluss dann eine wohlverdiente Abkühlung am selbstaufgebauten Hydroschild.

Ihr seid einfach toll, Kinder!

Drucken E-Mail

Pfingstbaumverteilen

Am Freitag, den 3.Juni 2022, ist es endlich so weit. Wir wollen Euch wieder auf das Pfingstfest einstimmen und verteilen ganz traditionell in Reppenstedt unsere Pfingstbäume.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Im Einsatz wie die Großen

Den Kindern unserer Kinderfeuerwehr wurde im letzten Übungsdienst das Thema Atemschutz nähergebracht. So wurden in den vorangegangenen Diensten fleißig gebastelt und Wasserflaschen zu Atemschutzgeräten umfunktioniert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Übungsdienst: Containerbrand

Unserer Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt bot sich jetzt die besondere Gelegenheit, eine Übung zur Brandbekämpfung eines Containerbrandes am echten Objekt durchzuführen. Also nutzten wir sie direkt für zwei aufeinanderfolgende Übungsdienste.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wir stellen vor: Unsere neue 4. Gruppe

Seit einigen Monaten wird unsere Einsatzabteilung von unserer neuen 4. Gruppe unterstützt.

Ins Leben gerufen wurde die 4. Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt um unsere neuen Kameraden noch gezielter bei ihrem Neu-, Quer- oder Wiedereinstieg auf das Einsatzleben vorzubereiten, sowie während der ersten Lehrgänge noch besser zu schulen und zu unterstützen.

Angeleitet werden unsere neuen Kameraden von ihrem Gruppenführer Florin Henning und seiner Stellvertreterin Julia Pianka. Beide sind schon seit vielen Jahren engagiert im freiwilligen Feuerwehrdienst unterwegs. Florian lebt seine Leidenschaft fürs Feuerwehrwesen sogar Vollzeit als Feuerwehrmann in der Berufsfeuerwehr aus. Mit dem Wissen und der Erfahrung dieses Führungsteams ist unsere 4. Gruppe somit in den besten Händen.

Natürlich stehen die Übungsdienste auch allen anderen Kameraden unserer Feuerwehr offen, die ihre Kenntnisse auffrischen und üben wollen offen. Wollt Ihr auch herausfinden, ob die Arbeit der Feuerwehr auch zu Euch passt?

Wollt Ihr einfach mal schauen, was wir eigentlich immer so machen? Dann traut Euch und lernt uns kennen!

Wir freuen uns auf Euch!

Vierte Gruppe

Drucken E-Mail

Aktiv für die Umwelt

Im Rahmen ihres Übungsdienstes war unsere Jugendfeuerwehr mehr als fleißig.

Ausgerüstet mit Müllbeuteln sorgten sie dafür die Wege und das kleine Wäldchen gegenüber unserer Feuerwehr vom Müll zu befreien.

Es war erschreckend zu sehen, was alles einfach so in der Gegend entsorgt wird. Neben Müllkippen und alten Flaschen wurde auch ein alter Stuhl eingesammelt.

Nach dieser Aktion konnten unsere Jugendlichen mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, etwas Gutes für die Umwelt und für die Gemeinde getan zu haben… und wir sind Ihnen sehr dankbar dafür.

Liebe Jugendfeuerwehr, wir sind stolz auf Euch und freuen uns immer über Euren engagierten Einsatz. Macht weiter so!

Muellsammlung 01

Muellsammlung 02

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung der Kreisfeuerwehr

Daniel Rosenberger (Ortsbrandmeister) und Florian Henning (Gruppenführer unserer 4. Gruppe) sind heute auf der Jahreshauptversammlung der Kreisfeuerwehr und Verbandsversammlung des Lüneburger Kreisfeuerwehrverbandes in Amelinghausen zu Gast gewesen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ablenkung für Kinder einer ukrainischen Familie

Sorgen um die Familie, Freunde und die Heimat lassen vor allem für Kinder ukrainischer Familien aktuell die Welt aus den Fugen geraten.

Umso mehr freuen wir uns, einer Familie, die in Reppenstedt einen sicheren Zufluchtsort gefunden hat, einen Nachmittag voller Ablenkung schenken zu können.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nur noch 5 Tage…

Bald ist es so weit. Die Vorbereitungen fürs Osterfeuer laufen auf Hochtouren.

Am 16. April ab 18 Uhr geht es los auf dem Osterfeuerplatz hinter „Timm GartenBaumschule“ in Reppenstedt. Um 19 Uhr wird das Feuer angezündet.

Genießt die Stimmung beim lodernden Osterfeuer und verbringt wertvolle Zeit mit Freunden, Bekannten und Nachbarn.

Wir freuen uns auf Euch!

Osterfeuer

Drucken E-Mail

Osterfeuer 2022

SAVE THE DATE!!!

Das Osterfeuer 2022 findet wieder statt.

Kommt einfach vorbei und lasst uns gemeinsam einen stimmungsvollen Abend miteinander verbringen!

Ihr wollt uns mit Brennmaterial unterstützen? Am 16. April 2022 ab 9 Uhr können trockene Gehölzabfälle auf dem Osterfeuerplatz hinter „Timm GartenBaumschule“ angeliefert werden.

Wir freuen uns schon sehr, Euch endlich wiederzusehen.

Es gelten die aktuell gültigen Corona-Regeln.

Drucken E-Mail

Allgemeindienst: Gerätekunde

Heute fand mit reger Beteiligung der erste gemeinsame Übungsdienst für alle unsere Einsatzkräfte statt. Thema: Neugerätekunde. Trotz längerer Coronapause ist in unserer Feuerwehr einiges passiert. Wir wurden mit vielen neuen Geräten ausgestattet und diese galt es heute kennenzulernen. Ab jetzt erleichtern uns

  • ein neuer Akku-Druckbelüfter
  • eine Haspel zur Verkehrsabsicherung
  • eine Akku-Säbelsäge
  • mehrere neue Atemschutzüberwachungstafeln
  • eine neue Schleifkorbtrage mit herausnehmbarer Matratze und Hebespinne
  • sowie zwei neue Seilzüge mit jeder Menge Zubehör

die Arbeit während unserer zukünftigen Einsätze. Wir freuen uns sehr.

Geraetekunde

Drucken E-Mail

Präsenzdienste: Wir üben wieder gemeinsam

Viele Wochen konnten unsere Übungsdienste nicht in Präsenz stattfinden. Nun gab es endlich wieder gute Neuigkeiten. Unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Vorschriften zum Schutz vor Corona können wir wieder gemeinsam üben.

Unsere 1. Gruppe startete in dieser Woche mit einer praktischen Übung im Ort. Angenommen wurde ein Feuer im Dachgeschoss eines Nebengebäudes. Mit dem Aufbau einer kompletten Wasserversorgung und Ausleuchtung wurden die Abläufe in den Wasser- und der Schlauchtrupps geübt. Des Weiteren kamen AGT-Träger zum Einsatz. Sie mussten das Nebengebäude über eine Leiter im ersten Stock betreten und im dichten Rauch die gestellten Flammen bekämpfen.

Obwohl die Nebelmaschine wirklich alles gegeben hat, konnte nach 90 Minuten die Übung erfolgreich abgeschlossen und die komplette Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Uebung1

Uebung2

Drucken E-Mail